Das popkulturelle Plaudereckchen

Mehr Popkultur, kein Zynismus

Schlagwort

Filmkritik

WTF Did I Just Watch: “Ghost Fever”

Ich sage ja immer wieder, dass ich eine hohe Toleranz gegenüber schlechten Filmen besitze. Vor allem in unserer “Wäääh, alles Mist” Gesellschaft, ist so eine Einstellung in meinen Augen Gold wert. (Nicht, dass ich angeben möchte.) Es passiert dann aber… Weiterlesen →

Filmkritik: Valerian–Die Stadt der tausend Planeten

IHR ARSCHLÖCHER! WARUM LASST IHR DIESEN FILM IM KINO FLOPPEN? UND DANN WIEDER NUR HERUMJAMMERN, DASS ANGEBLICH KEINE GUTEN FILME LAUFEN! DAS HABEN WIR GERNE!! Ähm, ich meine… der neue Luc Besson Film “Valerian”, läuft ja gerade nicht so erfolgreich…. Weiterlesen →

Filme über Filme: “Bowfingers große Nummer”

Hier ist eine neue Reihe, in der ich vermutlich sehr unregelmäßig etwas schreiben werde (Also alles wie immer): “Filme über Filme”. Darin schreibe ich über Filme, in denen es um Filme geht, beziehungsweise um das Filmemachen an sich. Der erste… Weiterlesen →

Filmkritik: “Alien – Covenant”

Die “Alien” Reihe hat eine sehr illustre Evolution hinter sich. Waren die ersten beiden Teile noch Aushängeschilder für “erwachsenen” Horror, der selbst bei Kritikern und der Oscarjury Jubelstürme hervorrief, kamen die Teile 3 und 4 bei kaum jemandem wirklich gut… Weiterlesen →

Klassische Kritik: "Alarm im Weltall" ("Forbidden Planet")

Es passiert jeden Tag so viel im Weltall, da war es nur eine Frage der Zeit, bis da irgendwann mal der Alarm losgeht. Erstaunlicherweise schicken sie ausgerechnet Leslie Nielsen um es zu richten. Doch keine Panik: vor 61 Jahren, als… Weiterlesen →

[Blogparade] My 100 Greatest Films Of The 21st Century…So Far

Ich liebe Filme und ich liebe es, Listen zu erstellen. Also ist diese Blogparade, dich ich bei der Chaosmacherin entdeckt habe, aber bei Miss Booleana ihren Anfang nahm, scheinbar wie für mich gemacht. Scheinbar… Folgende Probleme haben sich da aber… Weiterlesen →

Geheimtipp (Mehr oder weniger): Adéle und das Geheimnis des Pharaos

Als Filmsüchtiger, der viele DVDs blind kauft und auch noch jede Woche einen Haufen aus dem (Pay) TV aufnimmt, besteht meine Sammlung zu einem großen Teil aus Filmen, die ich mir noch nicht angesehen habe.* Einige sitzen schon seit fast… Weiterlesen →

Reise nach 1997: The Night Flier

Unsere heutige Reise in das bizarr-geniale Filmjahr 1997, werden wir keinesfalls mit dem Flugzeug antreten. Ich habe nämlich keinen Bock, von einem Vampir mit Pilotenschein angeknabbert zu werden. Ja, ganz recht, Ende des 20. Jahrhunderts flogen die Vampire nicht mehr… Weiterlesen →

Filmkritik: Star Trek Beyond

2009 war die Welt noch in Ordnung. JJ Abrams legte einen Reboot* vor, den der Franchise dringend brauchte. Clever vermischte er Altes und Neues, passte es an moderne Sehgewohnheiten an ohne die Charaktere zu vernachlässigen und revitalisierte die Reihe auf… Weiterlesen →

© 2017 Das popkulturelle Plaudereckchen — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑