Das popkulturelle Plaudereckchen

Mehr Popkultur, kein Zynismus

Schlagwort

Fernsehserien

Wie war eigentlich die neue “Twin Peaks” Staffel?

Wenn ich sie mit einem Wort beschreiben müsste: Trippy! (Ein paar Worte zu Spoilern: Ich werde hier sehr vage sein, auch wenn es völlig unmöglich ist, die letzten 18 Folgen zu spoilern. Ich könnte euch haarklein erzählen, was da alles… Weiterlesen →

Wie war eigentlich Staffel 1 von “American Gods”?

Um das gleich zu beantworten: Gemischt. Sie hatte ihre Hochs, ihre Tiefs und war viel zu kurz. “American Gods” ist die neue Prestigeserie des US-Kabelsenders Starz, aus dessen Serienschmiede u.a. “Spartacus” und “Ash Vs Evil Dead” stammen. Das Ganze wurde… Weiterlesen →

Exzellente Episoden: Modern Family – Folgen bedenken und Hirne verrenken (Connection Lost)

“Modern Family” ist eine der kontroversesten Serien unserer Zeit. Warum? Weil zwei der Protagonisten ein schwules Pärchen sind? Nö. Ich meine, es gibt sicher ein paar “Christen”, denen das zu anstößig ist, aber im Jahre 2017 ist das doch keinen… Weiterlesen →

Wie war eigentlich "Preacher" bis jetzt?

Als Erstes muss ich klarstellen, dass ich die „Preacher“ Comicreihe nie gelesen habe. Nach dem, was man so hört, ist sie verdammt gut. Einige behaupten, sie sei vielleicht etwas zu 90er, mit all der „coolen“ Gewalt und „schockierenden“ Religionskritik, aber… Weiterlesen →

Blödes goldenes Zeitalter

Früher war die Serienwelt öde und langweilig. Alle Probleme wurden in einer Stunde oder weniger gelöst und völlig egal wie oft Jessica Fletcher mit einer Waffe bedroht wurde, wir wussten, dass sie nie sterben würde.

© 2017 Das popkulturelle Plaudereckchen — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑