Das popkulturelle Plaudereckchen

Mehr Popkultur, kein Zynismus

Schlagwort

Disney

Happy Birthday, Kim Possible

Ich habe hier schon mehrfach über “Kim Possible”, eine meiner absoluten Lieblingszeichentrickserien geredet. Nun, wie sich herausgestellt hat, war gestern (07. Juni) das 15. Jubiläum dieser gelungenen Serie! (Sorry, dass ich hier erst heute darüber schreibe. Ich bin ein ganz… Weiterlesen →

Mein persönlicher Mai 2017 Filmrückblick

Schon Juni? Mist. Egal. 13 Filme habe ich letzten Monat gesehen, einen sogar im Kino. Es wären mehr gewesen, aber bei der Hitze hatte ich keine Energie für irgendetwas. Noch nicht mal passiv auf einen Fernseher starren. Die volle Liste… Weiterlesen →

Mein persönlicher Dezember 2016 Filmrückblick

Okay. Es ist Januar. 2017. Verdammt, ging das schnell. Ich erinnere mich noch an die Millenniumshysterie von vor 17 Jahren, aber ich schweife ab. Filme! Insgesamt habe ich letztes Jahr 187 gesehen, was ein guter Durchschnitt für mich ist (schließlich… Weiterlesen →

Fan Art Friday Teil 1

Zur Fan Art habe ich, genau wie zur Fanfiction, eine echte Hassliebebeziehung. Der Grund ist einfach. Schließe die Augen und klicke blind auf irgendeiner Fan Art Seite herum und mit einer verdammt hohen Wahrscheinlichkeit, landest du bei einem Haufen Scheiße…. Weiterlesen →

YouTube Fundstück: JonTron Vs Disney Bootleg Games

Das ist nicht wirklich ein obskures Video, auch wenn ich noch nie zuvor etwas von JonTron gehört habe. Das liegt aber vermutlich nur an meiner allgemeinen Ignoranz gegenüber der YouTuber Szene. Trotzdem: Das Video ist nicht nur sehr amüsant (Zartbesaitete… Weiterlesen →

Disneys 2010er Realfilm Kinoflop Trilogie: Tomorrowland

Nach dem Mars und dem wilden Westen, geht es nun nach „Tomorrowland“* (2015). Wie bei „John Carter“ führte ein Animationsexperte Regie. In diesem Fall Brad Bird, der Macher von u.a. „Der Gigant aus dem All“ und „Die Unglaublichen“. Nach dem… Weiterlesen →

Disneys 2010er Realfilm Kinoflop Trilogie: Lone Ranger

Gestern haben wir einen Blick auf “John Carter”, Disneys ersten kommerziellen Megaflop dieses Jahrzehnts geworfen und festgestellt, dass er wirklich gut war.  Nur ein Jahr später (2013) landete Disney mit „Lone Ranger“, von Regisseur Gore Verbinski („Fluch der Karibik“ 1-3,… Weiterlesen →

Disneys 2010er Realfilm Kinoflop Trilogie: John Carter

Disney hatte zuletzt nicht immer Glück mit ihren Realfilmen. Die Trickfilme laufen (zur Zeit wieder) wirklich gut und wenn es eine Live Action Version eines ihrer animierten Klassiker ist oder es sich um Piraten aus der Karibik handelt, können sie… Weiterlesen →

Twitter Fundstück: Die “Kim Possible” Serienbibel

Ich weiß nicht, ob ich es hier schon mal erwähnt habe, aber ich liebe Cartoons und “Kim Possible” ist bis zum heutigen Tag einer meiner Favoriten.

© 2017 Das popkulturelle Plaudereckchen — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑