Das popkulturelle Plaudereckchen

Mehr Popkultur, kein Zynismus

Kategorie

Musik

Das popkulturelle Musikeckchen: "Colors", "The Saga Continues", "Flash", "Classical 90s Dance", "1989" & "How Dare You"

Nachdem in den ersten 3/4 des Jahres nicht sooo viele Alben veröffentlicht wurden, die mich wirklich interessierten, ging es in den letzten paar Wochen veröffentlichungstechnisch so richtig ab! Wenn auch mit gemischten Resultaten. Beck: „Colors“ Es gibt nicht viele Musiker,… Weiterlesen →

Das popkulturelle Musikeckchen: Sparks – “Hippopotamus”

Es ist schon etwas befremdlich, dass die beiden Brüder Ron und Russel Meal, alias Sparks, keine größeren Musikikonen sind. Ihr erstes Album kam schon 1971 heraus und trotz diverser Flirts mit Mainstreamanerkennung, etwa durch ihre größten Hits “This Town Ain’t… Weiterlesen →

Das popkulturelle Podcasteckchen: „Hackers“ Soundtrack

Hey, ich habe mal wieder meine etwas nervige Stimme aufgenommen um mit euch über Musik zu reden. In diesem Fall über den Soundtrack zum 90er Jahre Kultklassiker „Hackers“. Also, hört mal rein!  

Das popkulturelle Musikeckchen: The Bob’s Burgers Music Album

Es ist kein Geheimnis, dass ich ein Fan von “Bob’s Burgers” bin, der vielleicht frischesten und unterhaltsamsten animierten Comedyserie seit “The Venture Bros”. Leider fristet sie hier ihr Dasein, mit einer wirklich mittelmäßigen Synchro, im Comedy Central Ghetto und eine… Weiterlesen →

Das popkulturelle Musikeckchen: Gorillaz – “Humanz“

Vor ein paar Tagen ist “Humanz”, das neue Album von Damon Albarns Fakeband Gorillaz erschienen. Ich war ein unglaublicher Fan von ihnen. Naja, zumindest der ersten beiden Alben. Das Debüt “Gorillaz” und der Nachfolger “Demon Days” sind moderne Meisterwerke der… Weiterlesen →

Von MTVIVA nach Hollywood

Musikvideos mal wieder. Als Kind der 80er und 90er waren sie ein großer Teil meiner Jugend und nein, ich werde jetzt nicht schon wieder darüber reden, wie sehr ich das Musikfernsehen vermisse und dass die Kunst des Musikvideos seinen Höhepunkt… Weiterlesen →

Das popkulturelle Musikeckchen: Pete Tong with The Heritage Orchestra – Classic House

Es ist alles Andere als eine neue Idee, U-Musik als E-Musik zu spielen. Selbst Metallica haben dies schon vor einiger Zeit getan. Etwas seltener ist dies noch im Dancebereich, auch wenn es dann doch schon oft genug vorkam, um es… Weiterlesen →

Konzertbericht: Electric Six (und We-Are-Z)

Ich bin ein unglaublicher Fan von Electric Six. Die meisten kennen, wenn überhaupt, nur ihre ersten beiden Singles „Danger! High Voltage!“ und „Gay Bar“, die beide damals eine beachtliche Anzahl an Airplay im sterbenden Musikfernsehen des Jahres 2003 bekamen. Die… Weiterlesen →

Das popkulturelle Podcasteckchen: Long Tall Ernie & The Shakers – Meet The Monsters

Sorry, dass ich mit diesem Ding quasi in letzter Sekunde ankomme. Für diese Halloweenparty ist es wohl zu spät, aber für eure nächste hätte ich einen musikalischen Vorschlag. Ein obskures Album einer obskuren Band: „Meet The Monsters“ von Long Tall… Weiterlesen →

© 2017 Das popkulturelle Plaudereckchen — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑