Plauderpop Quicky: Death Of The Heimvideoklappentext

Der Klappentext. Ich habe keine Ahnung, ob man ihn auch so auf dem Heimvideomarkt bezeichnet, aber die Texte, auf der Rückseite des physischen Mediums der Wahl, waren schon immer eine zwiespältige Angelegenheit. Manchmal spoilerten sie den ganzen Film, manchmal schien der verantwortliche Autor an einen völlig anderen Film gedacht zu haben, manchmal waren sie nur Lobhudelei Marke „Bahnbrechendes Meisterwerk eines visionären Filmemachers“, manchmal eine Mischung aus all dem und noch mehr.

Der Klappentext auf der Rückseite der (ohnehin schon komplett bonusmaterialfreien) DVD von „Die letzten Jedi“ geht aber einen anderen, viel minimalistischeren Weg. Aber seht selbst!

swklappentext

 

Das ist alles. Im Ernst! Mehr ist da nicht! Ihr müsst mir jetzt glauben, weil ich etwas Panik davor habe, die komplette Rückseite einzuscannen und hochzuladen, von wegen Copyright und so, aber ich schwöre, dieses nichtssagende Textschnipselchen (Plus der üblichen Credits, Copyrightnotizen und technischer Angaben) ist alles, was darauf zu finden ist.

Gut, ich will jetzt nicht so tun, als würde mir das Herz brechen, nur weil dies vielleicht die Ankündigung des Untergangs des filmischen Klappentextes ist, aber…hä?

—–

Der hier ist auch gut:  Die geheimnisvolle Zeitreiseschachtel

Bild © Walt Disney Studios Home Entertainment

Facebooktwittergoogle_plusredditpinteresttumblr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.