Plauderpop Quicky: Funko Pops. What’s up with that!

(Habe beschlossen, die Artikel, zu denen ich irgendwie nur wenig schreiben kann, als “Quicky” zu veröffentlichen. Das ist also eher so ein Microblogging Ding, ohne größeren Nährwert. Trotzdem: Viel Spaß damit!)

Ihr kennt ja sicher alle diese kleinen Figuren von der Firma Funko. Aus irgendwelchen Gründen sind die superpopulär und verkaufen sich wie wahnsinnig. Ich habe keine Ahnung, warum. Okay, das stimmt nicht ganz. Ich kann den Reiz dahinter schon erkennen. Die sind irgendwie ganz witzig. Und zu meiner Schande muss ich eingestehen, dass ich selber ein paar Besitze! Vier Stück, um genau zu sein. Jay und Silent Bob, Velma aus “Scooby Doo” und eine Siamkatze. (Siehe Header) Vermutlich wird es bei denen aber bleiben.

Das Problem, das ich mit den “Funk Pops” habe, ist, dass sie im Prinzip alle gleich aussehen und, wenn es sich nicht gerade um einen Charakter mit einem sehr distinktiven Aussehen hat, man oft nicht weiß, wer das eigentlich sein soll. Jeder erkennt Velma sofort. Oder Jay und Silent Bob, auch wenn sie nur ein bärtiger Typ im Trenchcoat  und ein langhaariger Blondschopf sind. Vielleicht fragt man sich bei Jay noch: “Hey, wer ist das?”, aber steht er neben Silent Bob, ist das klar. Auch andere Charaktere wie Beetlejuice, Freddy Krüger oder Der Dude sind erkennbar, aber Sherlock? Die Protagonisten aus “Friends”?

Der hier ist auch gut:  Gerüchtekontrolle: Titten und Eingeweide im neuen "Star Trek"

Und ja, wie erwähnt, sie sehen irgendwie gleich aus. Wenn ich ein paar von ihnen im Regal stehen sehe, denke ich noch: “Das ist ja witzig”. Bei einem ganzen Haufen davon, kommt mir eher der Gedanke: “Die sind ja schon irgendwie billig.” So eine detailliert produzierte Figur, wie sie z.B. MacFarlane Toys herstellen, ist verdammt cool und kann zu Hunderten gekauft werden (wenn man das Geld und den Platz hat). Aber die Funkos wirken dagegen irgendwie lieblos.

Naja, egal. Ich werfe niemandem vor, wenn er oder sie diese dutzendweise sammelt. Aber mein Ding sind sie nicht.

Funko

Facebooktwittergoogle_plusredditpinteresttumblr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.