INewsRadio01.pngn der Geschichte des Fernsehens gibt es viele Serien, die sich trotz hoher Qualität nie durchsetzen konnten. Viele wurden sofort abgesetzt, einige konnten sich wie durch ein Wunder mehrere Jahre, wenn auch aus Quotensicht mehr schlecht als recht, auf den Bildschirmen halten. Doch selbst von diesen Serien, konnten die meisten nie über den Status eines Geheimtipps herauswachsen. So eine Serie ist die Sitcom „News Radio“ (manchmal auch „NewsRadio“ geschrieben), die von 1995- 99 produziert wurde.  Die Kritiker haben sie geliebt und die paar Zuschauer, die tatsächlich wussten, dass die Serie existiert, ebenso.  Doch auch wenn die Fangemeinde von „News Radio“ seit ihrer Absetzung immer weiter angewachsen ist, ist die Sendung immer noch ziemlich obskur. Vor allem in Deutschland, wo die Erstausstrahlung im Jahr 2000, im werktäglichen Morgenprogramm von RTL 2 stattfand. Seitdem lief sie einmal nachts auf Nickelodeon und dann Vormittags, zum damaligen Start von Comedy Central. Seit 2008 war sie aber auf deutschen Bildschirmen nicht mehr anzutreffen. Eine DVD-Veröffentlichung ist in unseren Gefilden auch mehr als unwahrscheinlich, aber immerhin konnte ich mir die Serienbox während meines letzten Kanadaurlaubs besorgen.

Auf dem Papier ist „News Radio“ nur eine gewöhnliche Arbeitsplatzcomedy. Der Dreh- und Angelpunkt ist der Radiosender WNYX in New York, in dem sich der junge Chefradakteur Dave (Dave Foley, aus der Comedytruppe „Kids In The Hall“) mit einem Blumenstrauß an exzentrischen Mitarbeitern herumschlagen muss. Die Reporterin Lisa (Maura Tierney aus „Emergency Room“ und „Der Dummschwätzer“) ist noch die Vernünftigste von ihnen, aber oft ehrgeiziger, als es gut für sie ist. Der selbstverliebte Nachrichtensprecher Bill („Saturday Night Live“ Ikone Phil Hartman) lässt selbst Kanye West bescheiden aussehen und ist im ständigen Konkurrenzkampf mit seiner Kollegin Catherine (Khandi Alexander aus „CSI: Miami“ und „Treme“), die oft eine Ohrfeige für die beste Antwort auf die Dummheit ihrer Mitarbeiter hält. Daves Sekretärin Beth (Vicki Lewis aus „Mäusejagd“ und „Breakfast Of Champions“) tut alles, um jeder Form von Arbeit aus dem Weg zu gehen, Techniker Joe (Stand Up Komiker und Podcaster Joe Rogan) riskiert lieber mit seinen selbst gebauten Gerätschaften das ganze Gebäude in die Luft zu jagen, bevor er bei einem Problem professionelle Hilfe holt und Bürotrottel Matthew (Komiker Andy Dick, der ständig irgendwo zu sehen ist) kann keine zwei Schritte gehen, ohne hinzufallen oder irgendetwas kaputtzumachen. Zudem hängt auch noch der Besitzer des Senders, der Milliardär Jimmy James (Coen Brüder Stammdarsteller Stephen Root, den man auch als vom Berufsleben geplagter Tackerbesitzer „Milton“ aus „Alles Routine“ kennt) ständig im Büro herum und verteilt oft ungefragt seine Lebensweisheiten oder verlangt von seinen Untergebenen unmögliche Dinge.

Der hier ist auch gut:  Amazon Pilot Season: The Interestings

NewsRadio05.pngWas „News Radio“ aber  von vielen anderen Sitcoms unterscheidet, abgesehen von der hochwertigen und 100 % perfekten Besetzung, sind das hohe Tempo und die oft überraschend surrealen und cartoonhaften Gags. Die Pointen kommen mit einer Geschwindigkeit auf die Zuschauer geprasselt, von der sich selbst heutige Serien noch eine Scheibe abschneiden können, und die Dynamik zwischen den Charakteren, erinnert an die Screwballkomödien der klassischen Hollywoodära. In der vierten Staffel erreichte die Serie ihren qualitativen Höhepunkt, was schon deshalb erstaunlich ist, weil die vorherigen drei Staffeln kaum Schwachpunkte hatten. Da ist es passend, dass schon die erste Folge von Staffel 4 die beste der gesamten Serie ist.

In „Der Lebensretter“ („Jumper“) steht eines Tages plötzlich ein Mann (Gaststar Jon Lovitz, der in der nächsten Staffel, allerdings in einer anderen Rolle, nach dem tragischen Mord an Phil Hartman zur Stammbesetzung dazustieß) vor Daves Bürofenster und droht damit, zu springen. Während Dave versucht die Polizei zu alarmieren, dabei aber durch eine schier unendliche Anzahl an kleinen Problemen daran gehindert wird, sieht Bill nur eine Chance, sich wieder in den Mittelpunkt zu drängen und möchte mit dem Springer ein Interview führen.

Schon diese ersten paar Minuten vor dem Vorspann bieten mehr Lacher, als fünf Folgen „Friends“ oder eine ganze Staffel einer willkürlich ausgewählten Chuck Lorre Sitcom. Es ist unglaublich, wie ein simpler Gag wie „Mann wird am telefonieren gehindert“ hier ohne Müdigkeitserscheinung gemolken wird. Und nach dem Vorspann geht es im hohen Tempo weiter. Ich stehe hier nur dummerweise vor einem Problem. Um die Folge korrekt zu preisen, müsste ich hier eigentlich alle Gags aufzählen. Wie Matthew von Bill im wahrsten Sinne des Wortes mitgeschleift wird, Jimmys Reaktion auf den Grund für die Aktion des Springers, wie Joe sich aus dem Fenster abseilt, Beths Gespräch mit den Reportern, etc. Aber was bringt es, die besten Gags zu spoilern? Das wäre eh nicht so witzig, wie sie selber zu sehen.

Der hier ist auch gut:  Aus meiner Bücherkiste: “The Munsters: Eine Familie mit Biss”

NewsRadio03.pngLasst es mich einfach am besten so sagen: „Der Lebensretter“ bietet alles, was „News Radio“ seine Fangemeinde einbrachte. Eine Geschichte, die in einem, für eine 90er Jahre Multikamera Sitcom unglaublich hohen Tempo erzählt wird, sowie eine nicht abreißende Aneinanderreihung von Gags verschiedenster Spielarten (Wortwitz, Sight Gags, klassischer Slapstick und Non-sequiturs [Non-sequiture?]), dargeboten von einer Gruppe von Schauspielern, die selbst aus den schwächeren Witzen mindestens ein Schmunzeln, aber meistens ein lautes Lachen hervorrufen können.  Einen Bonuspunkt muss ich der Folge übrigens für ihre Beleuchtung geben. Die Szenen, die „draußen“ auf dem Absatz spielen, wirken tatsächlich wie draußen gefilmt.

Also, ich muss zugeben, dieser Blogeintrag ist etwas unfair. Die Meisten von euch haben die Serie bestimmt noch nie gesehen und werden jetzt auch garantiert nur aufgrund meiner Lobpreisung kein Geld in eine Import DVD Box investieren. Wer weiß, ob und wann „News Radio“ jemals wieder im deutschen Fernsehen ausgestrahlt wird? Selbst auf YouTube kann ich das Ding nicht finden. Ihr müsst mich einfach beim Wort nehmen und hoffen, dass euch diese Serie (oder zumindest diese Folge) irgendwann unter die Augen kommt und ihr euch selber von dessen Exzellenz überzeugen könnt.

In diesem Sinne: Hier ist ein Clip aus der Folge „Der Meckerkasten“, in der im Büro aus rechtlichen Gründen eine Beschwerdebox aufgehängt wurde, was natürlich von der Belegschaft schamlos ausgenutzt wird, um Dave in den Wahnsinn zu treiben.

Facebooktwittergoogle_plusredditpinteresttumblr